Loading...

Champagner Vintage 2013

Intensiv und verführerisch

Dieser Wein mit Extra Brut-Dosage wird von großartigen Pinot Noir-Aromen dominiert und durch die Eleganz des Chardonnay der Côte des Blancs temperiert.


Verkostungsnotiz


In dieser Assemblage herrscht die Persönlichkeit der großartigen Pinot Noir-Reben aus der Champagne vor, die von der Eleganz und Feinsinnigkeit des Chardonnay von der Côte des Blancs gemäßigt wird.




AUGE

Die blassgoldene Robe schmückt sich mit leuchtenden zartgelben Reflexen, die von der feinen Perlage natürlich umspielt werden.


MUND

Ein intensiver, schmeichelnder taktiler Genuss (Heidelbeeren und Kirsch-Clafoutis), verstärkt durch langsames, cremiges Moussieren. Dieser Wein bietet ein erlesenes Relief und ein langanhaltendes Finale mit fein ziselierter Struktur.


NASE

Das Bukett entfaltet eine schöne Intensität von präziser Frucht mit eleganten Noten von Schalenfrüchten und Steinobst (frische Haselnüsse, Grapefruitfleisch). Eine lange sensorische Entwicklung, nuanciert um exquisite Gebäcknoten (rohe Butter, Zitronencreme). Ein klarer aromatischer Ausdruck von erfrischender, raffinierter Reinheit.


VERKOSTUNG

Ein Vintage mit tiefem Relief und einem edlen, sehr vornehmen Charakter. Genießen Sie ihn in vollen Zügen zu einer Ceviche von der Dorade mit Zitrusfrüchten und Avocado oder einer kurzgebratenen Foie gras mit Pfirsich, Verbene und Rhabarber.
Serviertemperatur: 11/12°.


Von Florent NYS, Önologe und Kellerchef des Champagnerhauses Billecart-Salmon.



Im perfekten Einklang mit Frédéric Turpaud

Chefsommelier im Restaurant Divellec – Paris


 Schon bei der ersten Verkostung war es zwischen mir und der Cuvée Vintage 2007 Liebe auf den ersten Blick. Für mich verkörpert sie mit Finesse und Frische die Seele von Billecart. Bei diesem besonderen Millésime sorgt der hohe Anteil an Pinot Noir für Eleganz, eine tolle Grundlage und ein hohes Maß an Raffinesse. Der Vintage 2007 ist ein Champagner, der nicht unbemerkt bleibt: Den Gästen bleibt diese Cuvée stets in Erinnerung! In meiner Rolle als Sommelier empfehle ich diesen Millésime gern zu einem im Ofen gebackenen ganzen Steinbutt, denn dieser Fisch hat ein schönes festes und schmackhaftes Fleisch. Der Champagner bietet eine tolle Harmonie zwischen der Finesse, dem Charakter des Pinot Noir und einer leichten Strenge, die für eine schöne Lange sorgt. Die Cuvée Vintage 2007 ist ein Champagner, der auch zu Speisen mit intensivem Geschmack serviert werden kann – auch dies macht einen guten Champagner aus! Außerdem ist der Vintage 2007 ein Wein, den man zu jedem Zeitpunkt genießen kann. Ich mag es, dem Champagner seinen heiligen Charakter zu nehmen und mir zu sagen, dass man für diesen Genuss nicht auf besondere Anlässe warten muss. Ein gemeinsamer Moment ist schon Grund genug. 




Anmerkungen der Weinführer

KOMMENTARE ANZEIGEN


Rebsorten und Herstellung


  • • 85 % Grands und Premiers Crus
  • • 62 % Pinot Noir, 24 % Chardonnay und 14 % Pinot Meunier
  • • Herkunft: Montagne de Reims, Côte des Blancs und Vallée de la Marne
  • • Vinifizierung in Tanks<br> Reifung auf der Hefe / im Keller: 89 Monate<br> Dosage: 3 g/L<br> Flasche: 8 bis 10 Jahre<br> Magnum: mehr als 10 Jahre